(K)Ein Happy End

 

(Ein Theaterstück von Senior*innen nicht nur für Senior*innen

 

"Opfer einer Straftat!? Das kann mir doch nicht passieren...!",

...oder doch!?

 

Nach der Premiere in Januar 2016 auf der Studiobühne in Ballhof 2, haben wir als Theatergruppe der Seniorenbeirat Hannover, in zusammen Arbeit mit der Polizei, schon mehrere erfolgreiche Aufführungen durchgeführt.

Dabei werden Szenen dargestellt, von Situationen welche fast täglich passieren, z.B. "Der Enkeltrick", wobei schon viele Menschen ziemlich viel Geld verloren haben u.v.m..

Jeder Szene wird nach dem spielen durch Polizist*innen kommentiert, und diese geben dann auch gleich viele gute Empfehlungen.

Folgende Auftritte sind am:

 

27.02.2020: 15.00-ca 17.00 Uhr:  Karl-Flor.-Haus, Wettbergen,  Bergfelsstraße 30

 

10.03.2020: 10.00-ca 12.00 Uhr: Willy-Platz-Heim, Im Heidkampe 60

 

17.03.2020: 15.00-ca 17.00 Uhr: Margot-Engelke-Zentrum,

                                                            Geibelstraße 90

 

17.09.2020: 17.00-ca 19.00 Uhr; Heinemann-Hof, Brabeckstraße

 

22.09.2020: 15.00-ca 18.00 Uhr: Freizeitheim Döhren

Weitere Informationen: Seniorenbeirat der Stadt Hannover

                                            Theaterstraße 3, 30159 Hannover

                                            Telefon: 0511-168-43797

                Seniorenbeirat@Hannover-Stadt.de

 

--------------------------------

 

 

26.04.2020 - 10.00 - 16.00/16.30 Uhr

Tänze aus aller Welt

 

u.a. Kreistänze, Paartänze, Gassentänze mit Gernot Plagens (Referent)

 

Wo? Oldenburg (Oldb.) Von-Kobbe-Straße, Ecke Schützenweg

(BAB Haarentor). Sporträume des Turnvereins vor dem Haarentor

Kosten? € 25.-/30.- frühbucher bis 26.03.2020: € 20.-/25.-)

Anmeldung: Bei Agnes Hube, Dodo-Wildfvang-Weg 5, 26603 Aurich.

Tel.: 04941-997398

eMail: leben-an-der-grenze@arcor.de

Sonstiges: Sportliche Schuhe, die keine Spuren auf dem Parkett hinterlassen und Drehungen erlauben.

Eine Kleinigkeit für das kalte Buffer in der Mittagspause

(huier auch: BAG Mitgliederversammlung 13.00 Uhr)

 

---------------------------------------------

 

Vorträge Die Niederlande - ein breiter Horizont (Geschichte und Kultur)

Loek Grobben

 

21.04.2020 16.30-ca 17.30 Uhr:

Die Niederlande und seine (ehemaligen) Kolonien. Geschichtliche Abrisse und Niederländische Künstler

 

28.04.2020 16.30-ca 17.30 Uhr:

Land und Leute und die Metropole Amsterdam

 

Ort: Wohnpark Kastanienhof, Am Mittelfelde 100-102, 30519 Hannover

        Telefon: 0511-87807717  Telefax: 0511 87807-725

www.wohnpark-kastanienhof.de

 

-------------------------------------

 

4. Gesundheitstag der Senior*innen 2020

 

Freitag 8. Mai 2020: 14.00-18.30 Uhr

 

Mit einem Gastvortrag von Dr.jur. Henning Scherf

Bürgermeister und Präsident des Senats der Freien Hansestadt Bremen a.D.

 

Ort: Freizeitheim Vahrenwald, Vahrenwalderstraße 92, 30165 Hannover

Stadtbahnlinien 1,2,8 und Buslinie 133 Haltestelle: Dragonerstraße

Der Eintritt ist frei!

 

----------------------------

 

Montag 15. und 22. Juni 2020, 15.30-16.30 Uhr

 

Vortrag über die Niederlande:

15.6.2020     Thema: Die Niederlande - ein breiter Horizont. Die Niederlande und seine (ehemaligen) Kolonien. Geschichtliche Abrisse und niederländische Künstler

 

22.6.2020      Thema Land und Leute und die Metropole Amsterdam

 

Ort: Begegnungsstätte Luise-Blume-Stiftung

        Luise-Blume-Straße 1

        Hannover-Bothfeld

 

----------------------------------------------

 

Tanzlust (Leichte Tänze aus aller Welt)

 

Samstag 20. Juni 2020    12.00 - 17.00 Uhr

 

Kursnr. Nr. 67619   Kosten: € 35,- / € 27,- (erm.)

Ort: Workshop Hannover e.V., Lister Meile 4, Hannover

 

Loek Grobben, Diplom Theater- und Tanzpädagoge, Dozent, Kulturpädagogik-Ausbildung in Amsterdam und Utrecht (NL). Dozent in Totaltheater, Commedia del' Arte, Kabarett u.v.m..

 

Loek lädt ein zu einer gemeinsamen "Reise" mit Tänzen aus aller Welt.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. 

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung und Tanzschuhe (Schläppchen) Max. 12 Pers.

Anmeldung: workshop hannover e.V.

                       Lister Meile 4

                       30161 Hannover

Tel.: 0511-344711

eMail: box@workshop-ev.de

Infos: www.workshop-ev.de

 

---------------------------

 

Internationaler Volkstänze in FreizeitheimVahrenwald

 

8. Juni bis 13 Juli 2020: Zeit: Montags 17.45-19.15 Uhr (6 Abende)

 

Tänze aus aller Welt

Leitung: Loek Grobben

Kosten 38 € / 19 € Erm.

Ort: Freizeitheim Vahrenwald, Vahrenwalderstraße 92, Hannover

Anmeldung bei Loek Grobben: EMail: loek.grobben@web.de.,

oder schriftlich: Loek Grobben, Hunaeusstraße, 30177 Hannover

Das Freizeitheim ist erreichbar mit:

Stadtbahnlinien 1, 2 und 8 (Haltestelle Dragonerstraße)

Buslinien 100 und 200 (Haltestelle Vahrenwalderplatz)

Buslinie 133 (Haltestelle Dragonerstraße)

 

 26. Oktober bis 14. Dezember 2020 Zeit Montags 17.45-19.15 Uhr

(8 Abende)

 

Sehe Programm oben.

Kosten 50 € / 25 € erm.

 

------------------------------------

 

Volkstanzen bei Kultursommer Hainholz 2020

 

(das ganze Programm des Kultursommers dauert von 9. Juli - 27. September 2020)

 

9. Juli 2020, 19.00-20.00 Uhr, anschließend an der Eröffnung(um 18.00 Uhr, des Kultursommers bietet Loek Grobben 1 Stunde Tänze aus aller Welt an.

Ort: Kunsthalle. Schulenburger Landstraße 150, Hannover

 

16. Juli 2020: 16.00-18.00 Uhr bietet Loek Tänze aus aller Welt in den Teegarten in Hainholz an (bei Regen in der Kunsthalle s.o.)

 

21. August 2020: 15.00-18.00 Uhr, bietet Loek Tänze aus aller Welt in der Kunsthalle (s.o.) an.